Sales & Services für Media-Professionals
Auslandsausgaben der Vereinigten Fachverlage

Auslandsausgaben: Technologietransfer in Wachstumsmärkte

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Antriebssystemen und -komponenten, intralogistischen Lösungen und Automatisierungstechnik in den Wachstumsmärkten Brasilien, Russland, China, Indien, Italien, Nordamerika und Türkei begleiten die Vereinigten Fachverlage mit ihren Zeitschriften f+h Intralogistics, MDA Technologies und Automation Technologies ihre Leser und Kunden auf die von der Deutschen Messe AG organisierten Messen "CeMAT" und "MDA" bzw. "PTC", "WIN", "TPA" und "IAS". Dabei profitiert die f+h Intralogistics inhaltlich von der seit mehr als 60 Jahre im Markt etablierten f+h und die Automation Technologies von der vorwiegend in Deutschland verbreiteten Industriellen Automation. In die MDA Technologies fließen die redaktionellen Kompetenzen der Zeitschriften antriebstechnik und O+P Fluidtechnik zusammen.

Mit jeweils 5 E-Paper Ausgaben in englisch und zusätzlich jeweils zu den Messen erscheinende Printausgaben in der jeweiligen Landessprache in 2016 erreichen Sie kontinuierlich über 200.000 Leser weltweit pro Ausgabe. Diese Zeitschriften werden sowohl im Vorfeld der Messen an relevante Investitionsentscheider im Land distribuiert als auch auf der Messe verteilt.

WORLD OF INDUSTRIES - MOTION, DRIVES &AUTOMATION Mit 5 E-Paper Ausgaben in Englisch und zusätzlich 5 Printausgaben zu den MDA/PTC/WIN/TPA Auslandsmessen in der jeweiligen Landessprache.

WORLD OF INDUSTRIES - INTRALOGISTICS & DISTRIBUTION Mit 5 E-Paper Ausgaben in Englisch und zusätzlich 5 Printausgaben zu den CeMAT Auslandsmessen in der jeweiligen Landessprache.

WORLD OF INDUSTRIES - INDUSTRIAL AUTOMATION Mit 5 E-Paper Ausgaben in Englisch und zusätzlich 5 Printausgaben zu den Auslandsmessen WIN, IAS und Industrial Automation in der jeweiligen Landessprache.